Restaurierungsatelier

Peter Weller-Plate - Mitglied im Verband der Restauratoren

Arbeiten als freier Mitarbeiter in der Restaurierungswerkstatt des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen 1990 - 2003

Freier Mitarbeiter in der Restaurierungswerkstatt des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen sowie bei freischaffenden Kollegen (teilweise federführend, teilweise als Mitarbeiter im Team). Bitte klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Darstellung.

 

Lich, ev. Marienstiftskirche

  • Vier Tafelgemälde
  • Konservierung (Reinigen, Fixieren Mal- und Grundierschichten)
Okt. 2003

Privatbesitz

  • "Der Wasserfall", Ende 19.Jh. Öl auf Leinwand
  • Abnahme von Schmutz und Ruß
  • Niederlegen der aufstehenden Malschichten
  • Kitten der Fehlstellen
  • Retuschieren der Fehlstellen
  • Schlussüberzug

Korbach-Meineringhausen, ev. Kirche

  • Untersuchung der Ausstattungsstücke
  • Altar, 2.Hälfte 17.Jahrhundert
  • Kanzel und Priesterstand, Mitte 18.Jahrhundert
  • Emporen, Mitte 18.Jahrhundert
  • Orgelprospekt, 1846
  • Untersuchung
  • Erstellen des Restaurierungskonzeptes
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnisses
Mai 2003

Bad Arolsen-Mengeringhausen, ev. Kirche

  • Untersuchung der Ausstattungstücke
  • Steinerne Kanzel, um 1600
  • Emporen mit Gemälden
  • Orgelprospekt, 1853
  • Untersuchung
  • Erstellen des Restaurierungskonzeptes
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnisses
Nov. 2002

Lich, ev. Marienstiftskirche

  • Kruzifix, um 1500
  • Erstellen des Restaurierungskonzeptes
  • Durchführung der konservierenden und restauratorischen Maßnahmen
  • Schriftliche, grafische und fotografische Dokumentation
Aug. 2001 – Aug. 2003

Siegen, Jung-Stilling-Krankenhaus, Gipsrelief

  • Abnahme der Verschmutzungen
  • Ersetzen der eisernen, verrosteten Armierung gegen eine Armierung aus V4A-Stahl
  • Zusammenfügen der Bruchstücke
  • Kitten der Fehlstellen
  • Lasieren der Fehlstellen
Aug. 2001

Privatbesitz

  • Bildnis einer Adligen Dame, Ende 17. Jh.
  • Niederlegen der losen Mal- und Grundierschichten
  • Abnahme von Schmutz und Ruß
  • Abnahme der Klebestreifen auf Rahmen und Malerei
  • Abnahme der Leinwandflicken auf der Rückseite
  • Schließen der Risse mittels Rissverklebung
  • Kitten der Fehlstellen an Gemälde und Rahmen
  • Retuschieren der Fehlstellen an Gemälde und Rahmen
  • Schlussüberzug

Geisenheim, Kath. Pfarrkirche

  • Holztafelbild, um 1500
  • Erstellen eines Konzeptes zur Begradigung der verwölbten Brettbahnen
  • Durchführung der Maßnahmen,
  • Einsetzen des Tafelbildes in eine das Bild umschließende Klima-Vitrine
  • Schriftliche, grafische und fotografische Dokumentation
Okt. 1999- Okt. 2001

Landesamt für Denkmalpflege Hessen

  • Vertretung des Restaurators im Außendienst als Angestellter des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen
  • Beratung der Bezirkskonservatoren
  • Betreuung freischaffender Restauratoren vor Ort
Mai 1998 – Mai 1999

Fritzlar, Dom St. Peter und Paul

  • Vesperbild, um 1370
  • Durchführung der konservierenden und restauratorischen Maßnahme,
  • Wissenschaftliche Aufarbeitung des Bestandes
Juni 1997 – Jan. 2001

Privatbesitz

  • Argos und Merkur, Ende 17. Jh., Öl auf Leinwand
  • Sichern der Mal- du Grundierschichten (Facing)
  • Abnahme der alten, verbeulten Doublierleinwand
  • Planieren des Trägers
  • Aufbringen der neuen Doublierleinwand
  • Einsetzen der ausgebrochenen Leinwandstücke
  • Schließen der Fehlstellen in der Leiwand mittels Einsetzen von Leinwandintarsien
  • Kitten der Fehlstellen
  • Retuschieren der Fehlastellen
  • Schlussüberzug

Fritzlar, Dom St. Peter und Paul

  • Steinernes, mittelalterliches Sakramentshaus
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnisses nach schriftlichen  Untersuchungsvorgaben
Nov.1997

Fritzlar, Dom St. Peter und Paul

  • Barocker Taufstein
  • Untersuchung des steinernen Unterbaus und des hölzernen Deckels zur Bestandserfassung
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnisses.
Okt.-Nov.1997

Hattersheim, Heimatmuseum, Doppelmadonna

  • Restauratorische Voruntersuchung
  • Verfestigung des hölzernen Trägers
  • Kittungen zur Stabilisierung des hölzernen Trägers
  • Entfernen aller Überzüge unter Belassen der Fassungsreste
  • Verleimen der Strahlenkranzfragmente in ihrer jetzigen Position
  • Aufbringen eines Schutzüberzuges
  • Ausspänen des großen Risses im Gesicht der Madonna M1
  • Retuschieren der optisch sehr störenden Holzverfärbungen durch das Ablaugen und Abwaschen der Fassung
Juli – Aug. 1997

Volkmarsen-Külte, ev. Kirche

  • Gemalter und geschnitzter Flügelaltar, 1512, aus der Meitersdorfer Franziskanerwerkstatt
  • Durchführung der konservierenden und restauratorischen Maßnahmen nach der Untersuchung durch die Restauratoren des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen
  • Schriftlich, grafische und fotografische Dokumentation
  • Messen der Klimaparameter vor Ort während der Restaurierung
Juni 1997- Sept. 1998 Dez. 1998 - April 1999

Neustadt / Hessen, Kath. Pfarrkirche

  • Neugotischer Schnitzaltar mit mittelalterlichen Reliefs im Schrein
  • Niederlegen und hinterfüttern der hohlliegenden Fassung
  • Niederlegen von Blasen an den Malereien
  • Fotografische Bestandserfassung
März 1997

Bad-Soden-Salmüster-Mernes, kath. Kirche

  • Spätmittelalterliche, geschnitzte Kreuzigungsgruppe, gefasst,
  • Mittelgruppe eines barocken Schnitzaltares
  • Untersuchung
  • Erstellen des Restaurierungskonzeptes
  • Durchführung der konservierenden und restauratorischen Maßnahmen
  • Schriftliche, grafische und fotografische Dokumentation
  • Klimamessungen vor Ort Juli – Oktober 1997
Sept. 1995 – Mai 1996

Frankfurt-Höchst, Schloss Museum, Hl. Urban

  • Fixieren der Mal- und Grundierschichten vor Ort,
  • Untersuchung der Skulptur im Atelier
  • Erstellen eines Konservierungs- und Restaurierungskonzeptes
März- April 1995

Laubach, Bohlenstube

Restauratorische Voruntersuchung Mai 1994

Bad Wildungen, ev. Stadtkirche

  • Gemalter Flügelaltar von Conrad von Soest, 1403
  • Beteiligung an allen Untersuchungs-, Konservierungs- und - Restaurierungsmaßnahmen
  • Langzeit-Klimamessungen am Standort des Altares
  • Langzeitmessungen über das Wärmeabsorptionsverhalten von unterschiedlichen, farbigen Flachgläsern in einer Laborsituation als Grundlage für den vorgesehenen Wärmeschutz im Chorraum der Kirche
Jan. 1994 – März 1997

Frankfurt/Main, Dom

Konservierung/Restaurierung zweier Gemälde aus der Sakristei
Jan. - März 1994

Frankfurt/Main, Deutschordenskirche

Restauratorische Voruntersuchung verschiedener Altäre und anderer Ausstattungsstücke Mai 1993

Friedberg / Hessen, Judenbad

  • Untersuchung der steinernen Säulenkapitelle auf Reste einer ehemaligen Fassung
  • Dokumentation in Wort und Bild
August 1992

Wetter, ev. Stiftskirche, Retabel, um 1250

Mitarbeit bei den Konservierungs-/Restaurierungsarbeiten an dem Retabel aus der ev. Stiftskirche Wetter Juli 1992 – Sept.1993

Dieburg, Privathaus, Wandmalereien

  • Wandmalereien
  • Sichern und Bergen der Wandmalereien nach einem Hausbrand
März 1992

Frankfurt/Main, Dom

zeitweise Mitarbeit bei den Konservierungs-/Restaurierungsarbeiten am Hochaltar des Frankfurter Doms (Auftrag Frau Dipl. Rest Kleberger) 1991-1993

Korbach, ev. Nicolai-Kirche

  • Gemalter Flügelaltar, 1518, aus der Werkstatt der Franziskaner zu Korbach
  • Untersuchung - Erstellen des Restaurierungskonzeptes
  • Durchführung der konservierenden und restauratorischen Maßnahmen
  • Schriftliche, grafische und fotografische Dokumentation
Jan 1989 – Dez 1992